Feedback von Teilnehmer/innen meiner Seminare

Seminar: Elise-Mila Einweihung

April 2017 Marion, Uffing: Liebe Maria, ich danke Dir von ganzem Herzen für den wunderschönen Seminar- und Einweihungstag! Er war getragen von deiner liebevollen Wertschätzung für Andreas und mich, die man in allen Worten, Gesten und Berührungen spürte! Ich danke dir auch für die schnelle Info, die CD ist bereits bestellt, ich freue mich sehr darauf! Lichtvolle Grüße von Marion
   

April 2017 Andreas, Weilheim: Hallo liebe Maria, ich möchte mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei dir, für die tolle Elise-Einweihung bedanken. Es war ein sehr intensiver und tiefgründiger Tag für mich. Mir wurde wieder so sehr bewusst, das meine Spürigkeit und mein großes Herz ein riesiges Geschenk ist. Du hast das Thema so leidenschaftlich und liebevoll weitergegeben, wie es nur ein Elise-Engel kann, ... ja das bist du. Es war so schön, dich kennengelernt zu haben. Ich denke, das wir uns wieder begegnen werden, für das große Ganze und die Heilung der Welt. Ich freue mich auf bald. Alles Liebe, Andreas

Januar 2017 Anisoara, Ingolstadt: Die Elise -Energie ist so schön, warm, herzlich, mir gibt so viel Kraft. Sie gibt mir so viel Geborgenheit. Danke dir auch! Ich erzähle Dir was. Du weißt wir sind am nächsten Tag nach Rumänien geflogen (ohne weiße Handschuhe und Essenz). Ich wollte die Elisebehandlung für meine Mama machen. Ich habe aber so gemacht ohne Essenz und Handschuhe. Meine Mama war so begeistert und sie hat sogar den Geruch der Essenz gespürt. (obwohl ich sie nicht hatte... toll. Ich habe mich auch so gefreut. und am 27.01.2017 (Feedback am Tag nach der Fernbehandlung mit Elise): Morgen Maria, weißt du? Seit paar Tagen hat mich eine Erkältung erwischt. Ich war ein bisschen traurig. Ich fragte mich warum? Warum jetzt? Ich wollte so gern die Elise Energie spüren. Aber ist mir jetzt klar warum... Gestern Abend hatte ich das Gefühl, dass ich in Schnee fliege. Aber es war sehr warm, so angenehm. Und dann war ein frischer Wind. Er hat meine Atemwege befreit. Ich konnte plötzlich durch Nase ein- und ausatmen. Obwohl ich ganze Woche weder riechen noch schmecken konnte und nur schwer atmen. War toll! Danke! LG Anisoara

Juni 2016 Gaby & Gerlinde, Raum Altötting: Liebe Maria, Gerlinde und ich danken dir nochmals aus tiefsten Herzen für das gestrige Einweihungs-Seminar. Für uns war es ein wunderschöner Tag, den wir mit dir und allen Lichtwesen aus der Geistigen Welt erleben durften. Gewürdigt und hoch geschätzt sei Deine Leistung - Dein Einsatz und auch Dein Skript. Wir sind sehr berührt. Heute ist nun der 1. Tag unseres Reinigungsprozesses. Wir durchlaufen nun 21 Tage der Reinigung und dürfen nun Dank Deiner erleben, wie sich Elise Mila in uns und um uns aufbaut - eine Zeit der Veränderung unseres Seins, die wir auf's allerherzlichste Willkommen heißen. Liebe Maria, wir wünschen Dir eine lichtvolle und schöne Zeit. Bis demnächst, Gaby und Gerlinde

 

Seminar: Energie-Essenzen herstellen

Januar 2016 Franz, Augsburg: Dieser Weg "Essenzen herstellen mit Maria" hat mich sehr angesprochen, und mir im Rahmen  unserer gemeinsamen "Ausbildung Geistiges Heilen" sehr geholfen, das Gelernte über die Hände durch die Essenzenherstellung, sozusagen vom Himmel auf die Erde zu bringen, dafür stehen die Essenzen und die engagierte Vermittlung durch Maria Strasser.
 

Januar 2016 Monika, Peissenberg: Der Kurs "Heilessenzen herstellen" hat mir sehr gut gefallen. Maria versteht es, alles, was man wissen und können muss, um Heilessenzen selber herstellen zu können, klar und präzise zu erklären und so anzuleiten, dass man mühelos mitmachen kann und am Ende des Kurses eine ganz individuelle Heilessenz in Händen hält. Ich finde es sehr vorteilhaft, dass ich nun nicht irgendein geheimnisvolles Elixier benutze, sondern weiß, was drin ist und wie es sich angefühlt hat, mit dem "Höheren Selbst" in Kontakt zu sein und wie der Segen entstanden ist. Oder wie der Geist in die Flasche gekommen ist ;-) Meine Essenz verwende ich nun häufig - und sie wirkt richtig gut!


August 2015 Brigitte, Buchenberg:
Gestern war es sehr beeindruckend. Weißt du, dass sich Deine Stimme verändert, wenn Du Dich mit dem „Höheren“ verbindest? Klar, stark, fest! So stelle ich es mir vor, wenn jemand channelt und eine Stimme durch einen anderen Körper spricht.


August 2015 Beate, Wackersberg: 
Als erstes nochmal meinen herzlichen Dank an Dich. Es ist unbezahlbar, soviel von Dir lernen zu dürfen. Besonders interessant war für mich die bewusste Verbindung mit dem Höheren Selbst und der kinesiologische Selbsttest. Beides werde ich weiter üben, damit es mir in Fleisch und Blut übergeht. Und ich habe mir vorgenommen, die bewusste Verbindung mit dem HS vor jedem Gebet einzugehen. Dein Skript zum Nacharbeiten mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung ist gerade für den Anfang Gold wert.