Entspannungsverfahren

Medizinisch u. wissenschaftlich anerkannte Entspannungsverfahren

Das Autogene Training

 

Das Autogene Training gliedert sich in einem Grund- und einem Aufbaukurs. In jedem Kurs erlernen Sie jeweils vier Formeln, sog. Autosuggestionen zur selbständigen Tiefenentspannung "auf Knopfdruck".

 

Es ist eine weit verbreitete und anerkannte Entspannungsmethode des deutschen Arzt Dr. Johannes Heinrich Schultz.
Autogenes Training ist "konzentrative Selbstentspannung".

 

Ziel der einzelnen Formeln ist es, Sie schrittweise in eine entspannte und heilbringende Körperwahrnehmung zu bringen. Sie lernen, Ihren Körper besser wahrzunehmen und willentlich entspannen zu können. Das ganze geschieht Kraft Ihrer Gedanken. Autogenes Training ist mit Hypnose verwandt. Der Unterschied zur Hypnose ist jedoch, dass Sie alleine steuern, was Ihr Körper machen soll. Es ist eine selbst konzentrierte Tiefenentspannungsmethode, bei der Sie von niemanden abhängig sind.

 

Die regelmäßige Anwendung kann sich sehr positiv auf einen erholsamen Schlaf, einer erhöhten Konzentration sowie einer höheren Leistungsfähigkeit in Schule, Studium und Beruf auswirken. Insgesamt wirkt man stabiler, ruhiger und konzentrierter.

 

Ich biete den Grundkurs entweder für 4 x 45 Min. oder 1 x 120 Min. als Einzelsitzung in meiner Praxis an.  Den Aufbaukurs gleichermaßen. Alternativ biete ich in unregelmäßigen Abständen auch Gruppenkurse an. Nähere Informationen zu den Kursen sehen Sie unter Termine.

 

Wenn das Autogene Training Ihr Interesse geweckt hat und Sie diese Entspannungsmethode kennen lernen möchten, so vereinbaren Sie einen unverbindlichen Ersttermin von 60 Min. (45 EUR) mit mir.

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf! Ich freue mich.